Das Highlight für die Klasse 2b!

Die Lesenacht der Klasse 2b am 18.06.2019

Lange haben wir darauf gewartet, und endlich war es so weit!  Unsere Lesenacht stand an. Die Kinder waren schon tagelang aufgeregt und konnten es morgens kaum abwarten, dass wir uns abends in der Schule treffen wollten.

Und dann war es endlich so weit: Gegen 18.30 Uhr trafen die ersten Kinder mit ihren Eltern ein, um, gemeinsam mit Frau Schneider, den Klassenraum leer zu räumen und aus dem Klassenzimmer einen gemütlichen Schlafsaal zu machen. Schnell war mit  Hilfe der Eltern der Raum leer geräumt, samt Tafel, Bänken, Tischen und Stühlen. Dann war Platz geschaffen für die „Bettenburg“ der 2b. Jedes Kind durfte sich seinen Schlafplatz aussuchen und fühlte sich von Anfang an wohl.

Bis dann die Pizza geliefert wurde, hatten wir noch Zeit, um auf dem Schulhof zu spielen.  Es war toll, den Schulhof einmal ganz für sich zu haben. Dann kam der Pizzabote und brachte die leckeren Pizzen. Da es so heiß war, beschlossen wir, draußen zu essen.  Kurzerhand stellten wir die Bänke unter den Baum und hatten eine wunderbare Essgelegenheit geschaffen.  Es schmeckte allen vorzüglich und alle waren danach richtig satt. Bei dem anschließenden Verdauungsspaziergang entdeckten wir neben vielen Brombeerbüschen auch Schmetterlinge und Schnecken, die auch noch unterwegs waren.

Nach dem Gang durchs Viertel machten sich alle bettfertig und es begann der gemütliche Teil des Abends. Zuerst wurde eine schöne Geschichte vorgelesen und die Kinder kuschelten sich in ihre Betten. Dann wurden die ersten Kinder müde und das „Taschenlampenlesen“ begann. Jedes Kind hatte sein eigenes Lieblingsbuch mitgebracht und durfte dann so lange lesen, bis die Augen zufielen.

Am nächsten Morgen wurden alle Kinder von Frau Schneider geweckt und wir mussten uns beeilen, denn aus dem Schlafsaal musste ja wieder ein Klassenraum hergerichtet werden. Alle anderen Kinder hatten ja schließlich Schule. Wir stellten eine Rittertafel, denn die Eltern brachten uns ja auch noch Brötchen für ein gemeinsames Frühstück.  Auch hier schmeckte es allen Kindern vorzüglich!

Nach dem Frühstück wurde aus der Rittertafel wieder unser Klassenraum und die Kinder wurden von ihren Eltern abgeholt.

Alle waren sich einig: es war toll und total abenteuerlich in der Schule zu übernachten! Das werden wir im nächsten Schuljahr bestimmt wiederholen!
Unser Dank gilt vor allem Frau Köhler und Shari, die uns in der Lesenacht tatkräftig unterstützt haben.
Hier einige Fotos:

 

Posted in Allgemein.